Workshop zum Thema Schauspiel und Tanz

Im September 2018 fanden zwei eintägige Workshops mit einer 7. und 9. Klasse des Paul-Pfinzing-Gymnasiums aus Hersbruck statt. Ziel war es, den Schülern einen kreativen Zugang zu unterschiedlichen historischen Themen, die sich im Tucherschloss und Fembohaus ausmachen lassen, zu ermöglichen und ihnen Impulse für ihre eigenen kreativen Beiträge zu geben.

Nach den 3-stündigen Workshops, die in den beiden Museen und damit im historischen Ambiente stattfanden, war die Kreativität der Schüler gefragt. Am Nachmittag arbeiteten die 9. Klässler an multimedialen Fotobüchern zum Thema „Handel und Leben in der Renaissance“. Die 7. Klässer hatten die Aufgabe mit Elementen aus gelernten historischen Tänzen eigene Tänze und Geschichten rund um das Thema „Renaissance meets modernen Tänze“ zu entwickeln. Dabei arbeiteten sie größtenteils wie die höhere Klasse auch mit der App „Book Creator.“