Zukunftsmusik – die nächsten Meilensteine bei Youpedia Nürnberg

Nachdem die Jugendlichen Nürnberger Personen und Persönlichkeiten zum Hauptmarkt befragt haben, müssen nun die Videos gesichtet, geschnitten und bearbeitet werden. Die Interviews werden transkripiert. In einem nächsten Schritt nutzen die Jugendlichen die Interviews als Inspirationsquelle, um sich selbst mit dem Hauptmarkt vor Ort und im Museum auseinanderzusetzen.

Neben der inhaltlichen Weiterentwicklung des Gesamtkonzeptes für Youpedia Nürnberg gilt es in nächster Zeit Netzwerkarbeit zu leisten, um potenzielle Partner zu informieren, Kontakte zu pflegen, freie Mitarbeiter zu akquirieren und Lehrerinnen und Lehrer mit in die Planung einzubeziehen.

Ein Schwerpunkt bilden nach den Sommerferien Workshops mit dem Schwerpunkt Tanz, Schauspiel und Game-Design, die zunächst mit Pilotgruppen des Paul-Pfinzing-Gymnasiums in Hersbruck durchgeführt werden sollen.

Nach dem Sommer wird auch weiter an Youpedia Nürnberg gearbeitet. Nürnberger Schüler erstellen gemeinsam mit der zuständigen Museumspädagogin Inhalte für eine digitale Schnitzeljagd, die von den Gruppen genutzt werden kann, um sich selbständig mit dem Hauptmarkt, den Museen und weiteren Orten, Themen und historischen Objekten zu beschäftigen.